4. Unterseite: Neu-Berliner*innen im Stadtteilzentrum Haus am See.

Für Neu-Berliner*innen und Geflüchtete


Bild zeigt eine Grafik. Eine Frau hebt fragend die Arme. Im Hintergrund ist eine Berlinkarte mit vielen Fragezeichen zu sehen.

Orientierungsberatung

Die Beratung richtet sich an Neuberliner*innen und Geflüchtete. Themen der Beratung: Welche Beratungsstellen gibt es im Kiez? Wo sind Kitas und wie finde ich einen Kitaplatz? Was gibt es für Kulturangebote in Reinickendorf? Wo kann ich mich ehrenamtlich oder kiezpolitisch engagieren? Wo sind schöne Parks und Ausflugsziele? Was bringt mir ein Bibliotheksausweis? Wie kann man mit wenig Geld in Berlin gut leben?


Beraterin: Klara Domröse, Beratung in deutscher, englischer oder französischer Sprache möglich
Dienstags 10 - 13 Uhr


Foto zeigt drei junge Männer aus Syrien.

Migrations- und asylrechtliche Beratung

Beratung für Geflüchtete und Neu-Berliner*innen zum Asyl- und Migrationsrecht. Bei Bedarf wird auch in die arabische Sprache übersetzt.


Berater: Franz Fertmann, Rechtsanwalt, Beratung in deutscher und englischer Sprache


Termine nach Vereinbarung


Foto zeigt zwei Gläser mit Tee.

Das Sprachcafé

Das Sprach- und Begegnungscafé ist ein Angebot für Menschen mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund. Wir treffen uns immer samstags, um uns miteinander in deutscher Sprache zu unterhalten. Bei Tee und Kaffee können wir viel übereinander lernen.
Sie müssen keine Sprachlehrer*innen sein, sondern Interesse an anderen Menschen und Kulturen haben.


Leiterin:  Rana Barjoud

samstags von 11.30 – 14.00 Uhr, mit Anmeldung


Die lustige Grafik zeigt ein Smily mit 4 Pfeilen drumherum.

Begegnungscafé

Bei Kaffee, Tee und Kuchen tauschen wir uns aus und lernen neue Nachbarinnen und Nachbarn kennen. Das interkulturelle Café (pandemiebedingt draußen, mit Feuerschale) ist ein Raum für gegenseitige Unterstützung, Solidarität und Kreativität. Wir wollen gemeinsam Spiele spielen und Kiezaktionen für die Nachbarschaft organisieren.
 
Leiterinnen: Rana Barjoud und Klara Domröse


mittwochs 15 – 17 Uhr, ohne Anmeldung


Foto zeigt eine Schauspielerin mit stark geschminkten Augen.

Nachbarschaftstheater

Die Theatergruppe ist ein offenes Angebot für alle Interessierten ab 14 Jahren. Alles, was Sie brauchen, ist Neugierde auf das Spielen und Ausprobieren und auf die Begegnung mit neuen Leuten aus dem Kiez. Im Nachbarschaftstheater bringen wir die Geschichten und Erfahrungen der Teilnehmer*innen auf die Bühne.

 

Leiterin: Klara Domröse

 

donnerstags, 18.30 Uhr - 20.30 Uhr
mit Anmeldung unter Tel.: 0178 92 75 509